Menü

Friedenstouren

Neben vielen Tagestouren kam in den letzten Jahren bei einigen regelmäßig teilnehmern Mitradlern auch der Wunsch nach mehrtägigen geführten Touren auf.

Beim Vorbereitungsgespräch zur ersten geführten Tour stellte sich auch die Frage nach dem Namen dieser Tour.
Ein Blick in den Kalender brachte die Lösung! Der Tag unserer Fahrt war im Kalender als Friedenstag bezeichnet.
Es war ein bayrischer Kalender, da ist mit "Friedenstag" etwas ganz anderes gemeint, aber das konnten wir nicht wissen.

Also dachten wir: Klar, wenn wir schon am Friedenstag fahren, dann kann es sich nur um eine "Friedenstour" handeln. Als heißen jetzt eben alle Mehrtagestouren um den 08. August Friedenstour.

Wir fahren jede Tour in friedlicher Absicht und mit Freude im Herzen.
Das ist unser Beitrag zum Weltfrieden.

Die 1. Kirchheimer Friedenstour 2018

Die erste Tour war gleich ein voller Erfolg.

Die Route führte uns mit Albaufstieg über Grabenstetten durchs lange Tal nach Blaustein. Von dort entlang der Blau bis Schmiechen, wo wir in einem sehr guten Gasthof unterkamen.
Am nächsten Tag ging es ein Stück der Donau entlang bis zumgroßen Lautertal. Das fuhren wir hinauf bis zum Stahlecker Hof, unserem Nachtlager.
Der dritte Tag führte uns hinunter nach Reutlingen und dann mit Umwegen am Neckar entlang zurück.

Die Routen können über folgende Karten abgerufen werden.

Die 2. Kirchheimer Friedenstour 2018

Nach dem Erfolg der ersten Tour gleich noch eine.

Allerdings mehr oder weniger ungeplant, so dass wir unterwegs Probleme hatten eine Unterkunft zu finden. Es hat zwar alles geklappt, aber ich habe daraus gelernt und bereite die nächsten Touren minutiös vor.

Die Route führte uns von Herrenberg nach Wildberg. Dort folgten wir den Enz, vorbei an Pforzheim bis Ötisheim zur ersten Übernachtung.
Der zweite Tag führte uns über das Kloster Maulbronn nach Sternenfels und über den Stromberg ins Zabertal. Der Zaber folgend bis an den Neckar, wo wir schließlich in Sontheim eine Unterkunft fanden.
Am dritten Tag Richtung Oberstenfeld ins Bottwartal. Dann an der Murr entlang bis Winnenden. Dort durchs Tal des Buchenbachs und entlang dem Weilerbach bis Schorndorf.

Die Route kann über folgenden Link abgerufen werden.

Die 3. Kirchheimer Friedenstour 2019

Diesmal  war die Friedenstour deutlich länger und auch aufwendiger geplant und ausgearbeitet.

Thema waren die beiden Täler von Kocher und Jagst.

Allerdings nicht der klassische Kocher-Jagst-Radweg, sondern eine speziell ausgearbeitete Tour mit den Stätten meines früheren Wirkens. Ich bin in der Gegend aufgewachsen. Genauer gesagt in der Hohenloher Ebene, in Hausen am Bach. Meine Schulzeit war in Jagstheim, wo wir zur letzten Etappe übernachten werden.
Eine Tour mit viel Kultur für die einen, und bewegenden Momenten für mich.

Neben einem Trailer, den ich nebenan verlinkt habe, gibt es zu jeder Etappe einen eigenen Film. Darüber hinaus gibt es eine Weihnachts-Edition der kompletten Tour.

Die 4. Kirchheimer Friedenstour 2020

Die bisher längste Friedenstour. Perfekt ausgearbeitet und bestens geplant - und trotzdem mit unerwarteter Überraschung.

Thema war Altmühl und Donau.

Start war in Aalen. Von dort nach Ellwangen, wo wir unseren Mitradler Tjard aus Berlin treffen. Gemeinsam weiter bis Dinkelsbühl.
Von Dinkelsbühl nach Rothenburg ob der Tauber mit Stadtbesichtigung.
Weiter entlang der Altmühl bis Aurach. Dort verlässt uns Tjard wieder, wegen Problemen am Rad.
Wir fahren zu zweit weiter an der Altmühl bis Möhren.
Dann durch den vielleicht schönsten Abschnitt bis Dietfurt an der Altmühl.

Von dort zum Zusammenfluß mit der Donau bei Kehlheim und weiter an der Donau bis Bad Gögging.
Weiter nach Neuburg an der Donau, Bernds Heimat.
Die letzte Etappe führt uns über Donauwörth bis Höchstädt an der Donau.

Es gibt einen Trailer und  zu jeder der neun Etappen einen eigenen Film. Die gesamte Route mit jeder einzelnen Etappe steht zum Download unter diesem Link bereit.

Die 5. Kirchheimer Friedenstour 2021 (ausgebucht)

Die nächste Friedenstour vom 05.08.2021 bis 08.08.2021. Vier Tage perfekt ausgearbeitet und bestens geplant mit 3 sehr schönen Übernachtungen.

Thema ist Oberschwaben, auf den Spuren von Pfarrer Kneipp.

Es werden 4 leichte Etappen mit 3 Übernachtungen.

Möglicherweise ist aufgrund der Corona-Einschränkungen mit wirren Auflagen zu rechnen.

Die gesamte Route mit jeder einzelnen Etappe steht zum Download unter diesem Link bereit.

Die 6. Kirchheimer Friedenstour 2021

Die sechste Friedenstour findet vorraussichtlich vom 12.08.2021 bis 15.08.2021 statt. Vier Tage  mit 3 schönen Übernachtungen. Die Planung ist weitgehend abgeschlossen, alle Übernachtungen sind reserviert, an der Route wird im Moment noch gefeilt.

Thema ist die Ostalb mit Abstecher an der Wörnitz entlang.

Es werden 4 mittelschwere Etappen mit 3 Übernachtungen.

Möglicherweise ist aufgrund der Corona-Einschränkungen mit wirren Auflagen zu rechnen.

Die gesamte Route mit jeder einzelnen Etappe steht zum Download unter diesem Link bereit.

Playlisten

Alle Filme zu den Kirchheimer Friedenstouren sind zusammengefasst in einer eigenen Playliste.